recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Das Thema war Rosen

Artikel
 Martin Sheen, Das Thema war Rosen | Frances Conroy, Brian Geraghty und Martin Sheen in The Subject Was Roses Bildnachweis: Craig Schwartz

Das Thema war Rosen

Zeig mehr Typ
  • Bühne

Martin Sheen soll der sentimentale Anziehungspunkt sein Das Thema war Rosen , die Wiederaufnahme eines mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Stücks von Frank Gilroy, das bis zum 21. März im Mark Taper Forum in L.A. läuft. Als es 1964 am Broadway eröffnet wurde, spielte Sheen den Sohn, der aus dem Zweiten Weltkrieg zurückkehrt; Diesmal ist er der Vater. Natürlich ist der 69-jährige Schauspieler großartig als der emotional distanzierte John Clearly, der versucht, Bier und Boxen zu benutzen, um wieder mit Sohn Timmy in Kontakt zu kommen, angemessen genug gespielt von Brian Geraghty ( Das verletzte Schließfach ). Letztlich ist es aber Frances Conroy ( Sechs Fuß unter ), die als Nettie klar hervorsticht, die einsame Ehefrau, die mit der traurigen Wahrheit lebt, dass die Blüte ihrer Ehe schon lange verblüht ist. Note B

(Tickets: centertheatergroup.org oder 213-628-2772)

Das Thema war Rosen
Typ
  • Bühne
Direktor