recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Das Album von Elijah Allman wird möglicherweise noch veröffentlicht

Artikel
 Deadsy, Elijah Blue Allman

Beginn

Typ
  • Buch
Genre
  • Fiktion

Wenn Vetternwirtschaft für irgendetwas zählt, hätte Elijah Blue Allman eine Freikarte für die große Zeit haben sollen. Der Sohn von Cher und Gregg Allman ist Frontmann der Goth-Metal-Band Deadsy, die vor sieben Jahren bei Sire/Elektra unterschrieben und ein selbstbetiteltes Album aufgenommen hat. Aber es kam nie heraus. Die erste Veröffentlichung von 1997 wurde versenkt, als Sire sich von Elektra trennte. Zwei Jahre später wurde eine leicht überarbeitete Version (mit dem neuen Titel „Commencement“) beinahe von Sire/Warner Bros. herausgebracht, aber Warner entschied sich in letzter Minute, sie nicht zu veröffentlichen. Seitdem ist es in der Schwebe.

„Mir war jedes Mal, wenn die Platte nicht herauskam, wirklich ein s—“, sagt Allman. „Wir sind natürlich nicht zu ungeduldig. Es ist im Grunde das ‚Rom wurde nicht an einem Tag gebaut‘-Ding, und genau das versuchen wir aufzubauen.“ Jetzt sieht es endlich so aus, als würde das Album in die Läden kommen. DreamWorks hat die Band unter Vertrag genommen und verspricht, „Commencement“ (mit mehreren neuen Tracks) am 21. Mai herauszubringen. „Ich wusste, dass es passieren würde, als es passieren sollte, und jetzt passiert es“, sagt Allman. Wahrscheinlich.

Beginn
Typ
  • Buch
Genre
  • Fiktion
Autor
Verleger