recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Dancer macht deutlich, dass sie mit Britney ein Bett teilt

Artikel

Der Ersatztänzer von Britney Spears, Columbus Short, der letzten Sommer fotografiert wurde, wie er seinen Chef knutschte, während seine Frau ihr erstes Kind erwartete, hat sich jetzt über seine kurze Beziehung mit der Sängerin geäußert. Er erzählt dem Supermarkt-Hochglanz The Star, dass er sich ein Bett mit Spears geteilt hat, aber er sagt, dass sie kaum mehr als buchstäblich miteinander geschlafen haben. Trotzdem reichte das aus, um seine Ehe zu zerbrechen.

„Es ist wahr, dass ich mit Britney geschlafen habe, [aber] wir hatten nie Sex, weil zu der Zeit eine andere Person im Raum war“, sagt er dem Star. „Wir teilten uns ein Bett und standen uns sehr nahe, küssten und umarmten uns. Die Chemie war magisch… unsere Gefühle waren so stark.“ In der Tat zu stark für die Hausmeister von Spears. „Britneys Mutter Lynne schritt ein, um das zu verhindern, sobald sich unsere Gefühle zu entwickeln begannen“, sagt Short, die Spears bald aufgab und jetzt Tanzkurse in Japan unterrichtet.

„Es wäre fair zu sagen, dass Britney große Probleme in unserer Ehe verursacht hat“, sagt Short in einer Untertreibung. „Leider lassen wir uns jetzt scheiden.“ Trotzdem sagt er: „Trotz allem, was passiert ist, werde ich mich immer an diese besonderen Momente mit Britney erinnern.“ Kein Wort darüber, ob Spears, der angeblich für einen Moment mit Jason Allen Alexander zusammen ist, sich mit ähnlicher Vorliebe an Short erinnert, oder was sie von seinen Kommentaren hält.