recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Chatten mit Julia Ormond

Artikel

Sie gewann die Liebe von Brad Pitt Legenden der Leidenschaft Sie eroberte Sean Connerys Herz im Sturm Erster Ritter , und schmolz Harrison Fords eisige Reserve ein Sabrina . Die letzten beiden Flops beendeten Julia Ormonds kurze Zeit als It-Girl Mitte der 90er Jahre, aber jetzt strebt die britische Schauspielerin, 40, nach einem Comeback Strandmädchen , die neue fünfteilige Serie von Lifetime (Premiere am 31. Juli). Sie spielt einen ehemaligen Strandhasen, der sich wieder mit demjenigen verbindet, der entkommen ist, und fügt Rob Lowe zu ihrer Liste der Eroberungen auf dem Bildschirm hinzu.

Hast du jemals einen Lifetime-Film gesehen? [ Zögernd ]

Äh. . .ein kleines Bisschen. . .aber nicht. . .nicht sehr.



Sie sind berühmt dafür, melodramatisch zu sein. Noch Strandmädchen ist wehmütiger, nostalgischer.

Ich hatte das Gefühl, dass dieser Film [ein Aufbruch] für das Netzwerk war. Und es war schön, etwas zu machen, das modern und nicht so schwer war. Ich stehe nicht in einem Korsett auf der Veranda und winke den Jungs zu, wenn sie in den Krieg ziehen. Oder an der Pest sterben.

Vermissen Sie manchmal Ihre It-Girl-Tage?

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, einen Schritt zurückzutreten und mich für Flüchtlingsthemen zu engagieren. [Jetzt] fühle ich mich ausgeglichener, besser in der Lage, zur Schauspielerei zurückzukehren.

Nachdem Sie Hollywood verlassen haben, haben Sie jemals einen Film gesehen und gedacht: ' ich hättest du tun sollen!“

Ich hatte definitiv meine Momente von „Ich hätte geliebt das zu tun.' Wie John Malkovich sein .

Das Jahr Malkovich veröffentlicht wurde (1999), haben Sie für den animierten Fernsehfilm gesprochen Tierfarm .

Es hat so viel Spaß gemacht – und ich bin froh, dass sie mich nicht gebeten haben, ein Schwein zu sein. Es ist befreiend, weil du dich von deinem physischen Selbst verabschiedest. Wenn Sie gebeten werden, einen Schäferhund zu spielen, der Schweine zusammentreibt, sagen Sie blitzschnell: „Ja! Wo belle ich?“ Und Du bist in deinen Flip-Flops.