recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

CBS setzt 'Touched by an Angel' ab

Artikel

Von einem Engel berührt

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk

Am Ende berührte „Touched by an Angel“ nicht genug Zuschauer. CBS kündigte am Montag bei den Vorpremieren der Television Critics Association in Hollywood an, dass es das Drama im Mai nach neun Staffeln und mehr als 200 Folgen in den TV-Himmel schicken wird. Während es in den 90er Jahren einer der größten Hits von CBS war und bis zu 27 Millionen Zuschauer pro Woche auf seinem Höhepunkt im Jahr 1997 anzog, sah „Angel“, dass seine Einschaltquoten auf 8,1 Millionen abstürzten, als das Netzwerk es in dieser Saison von seiner Pflaume auf Samstage verlegte Sonntags nach dem „60 Minutes“-Slot.

Dennoch hatte CBS-Präsident Leslie Moonves Hosannas für „Angel“. „Der Einfluss dieser Show auf die Primetime verdient besondere Anerkennung“, sagte er gegenüber Variety. Er sagte auch, dass das Drama, in dem Roma Downey als himmlischer Weltverbesserer die Hauptrolle spielt, während der Mai-Sweeps ein zweistündiges Finale haben würde. In dieser Folge sagte die Schöpferin der Serie, Martha Williamson, gegenüber Associated Press, dass die Zuschauer endlich sehen können, wie der Himmel aussieht. (Ohne Zweifel wird Fox an diesem Abend mit einer Ausgabe von „Celebrity Boxing“ mit Catfights zwischen abgelehnten „Joe Millionaire“-Junggesellen gegenprogrammieren.)

Die Absage spiegelt offenbar kein mangelndes Vertrauen in Williamson wider, die AP sagte, dass sie zufällig eine neue Show für CBS entwickelt. „Wer würde nicht gerne sehen, wie ihre Show weitergeht … aber ich denke, die Zeit ist reif“, sagte sie. 'Gottes Timing ist perfekt.'



Von einem Engel berührt
Typ
  • Fernsehsendung
Bewertung
Netzwerk