recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Britney Spears' wilder VMA-Moment

Artikel
 Britney Spears, MTV Video Music Awards 2000 Bildnachweis: Britney Spears: Dave Hogan/ImageDirect

#4
BRITNEY SPEARS STRIPS ZU „UPS! … ICH HABE ES WIEDER GESCHAFFT“ (2000)

WAS PASSIERT Die „Not a Girl, Not Yet a Woman“ begann in einem abreißbaren Nadelstreifenanzug, einem Zylinder und einem Gehstock, während sie eine gefühlvolle Wiedergabe von „Satisfaction“ sang, dann zog sie sich bis auf ein fleischfarbenes BH-Top aus und Juwelenbesetzte durchsichtige Hose. Danach kommentierten die Gastgeber Marlon und Shawn Wayans: „Sie ging vom ‚Micky Maus Club‘ zum Stripclub.“

WARUM ES WICHTIG IST Nach diesem berühmten Ausgelassensein auf der Bühne sah die Öffentlichkeit mehr von Britneys Zwerchfell und weniger von ihrer Kleidung. Die Pop-Prinzessin schrieb es dem „Erwachsenwerden“ zu, aber das einzige, was zu wachsen schien, war der Strip-Wahn der Nation. Crunch startete einen Cardio-Strip-Kurs, der Promis wie Carmen Electra angezogen hat.



HINTER DEN KULISSEN Frattini: „Als wir das Outfit zum ersten Mal sahen, gab es viele Gespräche zwischen ihrem Management, ihrer Mutter, dem Plattenlabel, dem Produktionsteam und dem Stylistenteam. Es gab einen Moment auf der Bühne, in dem wir uns alle zusammengekauert und es angeschaut haben. Das erste Mal, dass jemand es gesehen hatte, war bei einer Probe außerhalb des Geländes. Ich erinnere mich, dass der Regisseur zurückkam und sagte: „Weißt du, Britney wird einen Anzug tragen und dann hat sie eine Veränderung und ihre Veränderung ist ziemlich extravagant.“