recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

„Big Brother“ und die düstere Realität des 11. September

Artikel
  Großer Bruder

Großer Bruder

Typ
  • Fernsehsendung
Netzwerk
Genre
  • Wirklichkeit

Die letzten drei Großer Bruder 2 Teilnehmer – einschließlich Monica Bailey, deren Cousine beim Einsturz des World Trade Center als vermisst galt – waren wahrscheinlich die einzigen Amerikaner, denen bis zum Finale der Show am 20. September fast alle Berichte über die Terroranschläge vom 11. September vorenthalten wurden. „Wir wussten, dass sich in New York eine Tragödie mit Flugzeugen ereignet hatte“, sagt Will Kirby, der 500.000-Dollar-Gewinner. „Das war wirklich das Ausmaß.“

BB2 brach die News-Blackout-Regel der Show und teilte dem Trio den Tag des Angriffs wegen Monicas persönlicher Verbindung mit (ihre Schwester rief an diesem Tag die Produzenten an), entschied sich jedoch, kein Katastrophenvideo zu zeigen, weil „das bedeutet hätte, einen Fernseher in die House [für Folgeberichte]“, sagt der ausführende Produzent Arnold Shapiro. „Niemand drinnen hat danach gefragt.“

Die Zuschauer konnten jedoch ein Band von Produzenten sehen, die Monica in der Folge vom 18. September von ihrer vermissten Cousine erzählten, was einige Kritiker als ausbeuterisch bezeichneten. Aber da diese zuschauen BB2 online – über 24-Stunden-Internet-Cams – spekulierten darüber, was CBS sei nicht Ausstrahlung sagt Shapiro, er habe das Bedürfnis verspürt, zu zeigen, wie die Nachrichten übermittelt wurden. „Wenn Monica hysterisch geworden wäre, hätten wir das nicht gezeigt“, sagt er. „Aber sie [alle] nahmen es mit Schock und Sorge, aber sehr reif.“



Monica hat nie darum gebeten, das Haus zu verlassen, und ein Angebot, mit ihrer Schwester zu sprechen, abgelehnt. „Sie sagte, es würde sie wahrscheinlich verunsichern“, sagt er. „Sie ist eine stoische Person und geht auf ihre eigene Weise mit den Dingen um.“

Will hingegen traf einen Nerv, als er während des Finales der Show sagte, er würde seine Gewinne „verschwenden“, anstatt sie für wohltätige Zwecke zu spenden – was bei den nationalen Wohltätigkeitsaktionen als besonders herzlos rüberkam. Will ist sich der Neuigkeiten jetzt voll bewusst und sagt, dass er „unbedingt“ einen Teil seines Preises spenden wird.

Letzten Endes ist jede Kritik an der Art und Weise, wie die Dinge gehandhabt wurden, strittig, betont Shapiro. „Was Sie denken, was ich denke, was das Internet denkt, ist irrelevant. Das denken [Will, Monica und der dritte Hausgast Nicole Nilson]“, sagt er. „Alle drei sind raus, und [keiner] hat uns dafür bestraft, wie wir damit umgegangen sind. Sie haben uns gedankt.“

Episodenrückblicke

  Großer Bruder Großer Bruder

Julie Chen ist Gastgeberin, während die Hausgäste gegeneinander antreten.

Typ
  • Fernsehsendung
Jahreszeiten
  • 23
Bewertung
Genre
  • Wirklichkeit
Netzwerk
Stream-Dienst