recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

BET präsentiert ... eine Preisverleihung ohne Frauen

Artikel
 Jay-Z, Kanye West, ... Bildnachweis: Lil Wayne: Jamie McCarthy/WireImage; Kanye West und Jay-Z: L. Cohen/WireImage

Mit Lil’ Wayne an der Spitze mit 12 Nicken (gefolgt von Kanye West und Jay-Z mit 7 bzw. 6), ist die diesjährige rein männliche Liste von Nominierte für die BET Hip-Hop Awards ist wirklich ein trauriges Zeugnis für den aktuellen (und eklatanten) Mangel an Frauen im Hip-Hop. Hätte es trotzdem das Netzwerk umgebracht, zumindest die britische Soul/Rap-Sirene Estelle für den besten britischen Hip-Hop-Act zu nominieren? Immerhin rappt sie, sie kommt aus Großbritannien, und ihre herausragende US-Debüt-CD von 2008, Scheinen , ist das beste Angebot einer Rapperin seit Lauryn Hills Klassiker von 1998, Die Fehlerziehung von Lauryn Hill . Und was ist mit M.I.A.? Hallo, „Paper Planes“ ist der Hammer! (Es ist auch Nr. 5 in Billboards Hot Digital Songs-Charts, mit Verkäufen von über 1,3 Millionen.)

Um fair zu sein, die einzigen Rapperinnen, die dieses Jahr Alben herausgebracht haben, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben, waren Lil Mama und Estelle (deren Zusammenarbeit mit Kanye West, „American Boy“, mehr als 1 Million digitale Verkäufe erzielt hat). Aber das ist keine Entschuldigung für ein Netzwerk, das Rapperinnen für relevant genug hielt, um sie bei den BET Awards im letzten Sommer mit der Kategorie Beste weibliche Hip-Hop-Künstlerin zu ehren (oder zu besänftigen) (Missy Elliott gewann, obwohl sie seit 2005 keine CD mehr veröffentlicht hatte). Das Kochbuch ). Verdammt, sogar die vorgestellten Sänger, die Gastauftritte bei nominierten Songs machen, sind alle Männer (Chris Brown, Ne-Yo, Avery Storm …). Aber vier Wochen vor den Aufzeichnungen der Show am 18. Oktober im Boisfeuillet Jones Atlanta Civic Center ist noch nicht alle Hoffnung verloren. Nehmen Sie unseren Rat an, BET: Verleihen Sie Queen Latifah den begehrten I Am Hip-Hop Icon Award. Nicht weil sie eine Frau ist, sondern weil sie es verdient hat. Wer ist dabei mit mir?

  • Das könnte Ihnen auch gefallen:
  • Simon Vozick-Levinsons PopWatch-Artikel darüber, wie Lauryn Hill’s Fehlbildung feiert sein 10-jähriges Jubiläum.
  • Chris Willmans Rückblick auf die Sommertournee von Kanye West .

addCredit („Lil Wayne: Jamie McCarthy/WireImage; Kanye West und Jay-Z: L. Cohen/WireImage“)