recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Anita Baker singt beim NBA-Finale die Nationalhymne

Artikel
 Anita Bäcker

Bildnachweis: Elsa/Getty ImagesDie Leute, die gestern Abend (10. Juni) im TD Banknorth Garden in Boston zuschauten, wie die Boston Celtics in Spiel 4 des NBA-Finales gegen die Los Angeles Lakers spielten, müssen erfreut gewesen sein, diesen wiederholten Grammy-Gewinner zu kennen Anita Bäcker würde vor dem Spiel das „Star Spangled Banner“ singen. Und warum sollten sie das nicht haben? Sie ist eine R&B-Legende, deren stimmliche Fähigkeiten viele seit Jahrzehnten begeistern. Dann sang sie. Und Junge, war es schlimm.

Allerdings wird Baker regelmäßig eingeladen, bei Sportveranstaltungen die Nationalhymne zu singen. Das war nicht ihr erstes Mal vor Gericht oder Stadion . Ich bezweifle jedoch, dass Baker nach letzter Nacht viele Einladungen bekommen wird. Schauen Sie sich ihre traurige Leistung an hier . Die schiefe Show brachte sie bald zum Trending Topic-Status auf Twitter, als Tausende von enttäuschten Zuschauern darüber klangen, wie sehr sie es nicht genossen.

Das Lustige ist, Baker schien nicht einmal zu bemerken, wie schlecht sie war. Was denkst du? War ihre Leistung das Schlecht? Oder reagieren die Leute einfach über? Lass uns wissen.



(Folgen Sie dem Musik-Mix auf Twitter: @EWMusicMix .)

Mehr von EW.com Musik-Mix :

Bonnaroo ’10 Donnerstag: The xx sind eine düstere, düstere Band

Conan O’Brien jammt mit Jack White in Nashville

Black Eyed Peas, Shakira, Alicia Keys eröffnen die Weltmeisterschaft

Drake sagt, seine Affäre mit Rihanna habe ihm das Gefühl gegeben, „schrecklich“ zu sein

Katy Perry führt die Billboard Hot 100-Single-Charts an, Black Eyed Peas kehren in die Top 10 zurück

The Strokes kehren für den ersten Auftritt seit 2006 zurück