recenzeher.eu

Unterhaltungsnachrichten Für Fans Der Popkultur

Abdul macht Krankheit für exzentrisches Verhalten verantwortlich

Artikel
 Paula Abdel | Bildnachweis: Paula Abdul: Luis Martinez/AP

Paula Abdul möchte, dass Sie das wissen, wenn Sie sie entdecken amerikanisches Idol tanzen oder Simon unterbrechen oder etwas anderes Spontanes oder Ausgefallenes tun, nur weil sie froh ist, keine Schmerzen mehr zu haben. Sie sagte dem People-Magazin in der Titelgeschichte der kommenden Ausgabe, dass sie nie drogenabhängig war, aber endlich mit einem verschreibungspflichtigen Medikament behandelt wurde, das die chronischen Schmerzen lindert, unter denen sie seit 25 Jahren leidet. Sie sagte dem Magazin, dass erst letztes Jahr bei ihr endlich eine seltene neurologische Erkrankung namens Sympathische Reflexdystrophie diagnostiziert wurde, eine Krankheit, von der Berichten zufolge bis zu 1 Million Amerikaner betroffen sind, die meisten davon Frauen.

Abdul sagte, sie leide unter chronischen Schmerzen, seit ein Cheerleader-Unfall im Alter von 17 Jahren ihren Hals mit einer Bandscheibe verletzt habe. In den 1980er und frühen 90er Jahren, sagte sie, habe sie „ein paar Autounfälle“ und einen Flugzeugabsturz erlitten, die zu Krampfanfällen, Bulimie und Depressionen geführt hätten. Sie unterzog sich 12 Operationen, stellte jedoch fest, dass die meisten Schmerzmittel sie so „durchgeknallt“ machten, dass sie sich entschloss, es ohne sie durchzustehen. Sie sagte, der Schmerz habe sie letztendlich davon abgehalten, aufzutreten, und dazu geführt, dass sie einen Großteil der 90er Jahre lang nicht im Rampenlicht stand. Letztes Jahr wurde bei ihr jedoch ihre Krankheit diagnostiziert, die auch als komplexes regionales Schmerzsyndrom bekannt ist, und sie begann mit der Einnahme von Enbrel, einem Medikament, das normalerweise zur Behandlung von rheumatoider Arthritis und Psoriasis verschrieben wird.

Sie sagte Menschen, dass sie ihren Zustand vor ihrem Gefährten verheimlichte Idol Richter, entschied sich aber wegen Gerüchten, dass sie süchtig sei, dafür, sich zu äußern. „Es wurde hässlich mit den Lügen, die die Leute erzählten“, sagte Abdul Unterhaltung heute Abend . „Es war an der Zeit, die Dinge richtig zu stellen. Ich möchte, dass Amerika weiß, dass ich nie von irgendetwas abhängig war, keine chemische Abhängigkeit, nichts zu Erholungszwecken.“ Was sie betrifft Idol Verhalten, sagte sie zu People„Ich tanze vor Freude darüber, dass ich vor nicht einmal einem Jahr so ​​große Schmerzen hatte, dass ich kaum aufstehen konnte.“